PM Baummwipfelpfad

Am heutigen Samstag  traf sich die Geschäftsführung von Forrest Adventures mit der Abteilungsleitung und Fraktionsspitze von Hagen Aktiv in Haspe, an der Hinnenwiese. Wie aus zahlreichen Medienberichten bekannt,  plant die Geschäftsführung von Forrest Adventures hier eine Baumwelt, mit Baumwipfelpfad, Baumhotel und Waldtheater. Nach der Fraktionssitzung von Hagen Aktiv Anfang September in Bad Harzburg und der Besichtigung des dortigen Baumwipfelpfades hatten sich eine Reihe von Fragen ergeben. Diese konnten in einem ersten Gespräch mit den Geschäftsführern erörtert werden. Anschließend wurden dann noch Möglichkeiten für Bus und Bahnverkehr  angesprochen und besichtigt, bevor es dann zusammen zum Samstagsstand in die Elberfelder Str. ging. Hier konnte die Geschäftsführung vor Ort mit weiteren Mitgliedern von Hagen Aktiv, aber auch mit zahlreichen Bürgern das Projekt diskutieren. Hagen Aktiv führt schon seit einigen Wochen eine Befragung der Hagener Mitbürger zu Bauprojekten im Wald durch, u.a. auch zur geplanten Baumwelt. Viele Besucher des Infostandes waren von dem Politikstil überzeugt und freuten sich darüber, mal vor einem Projekt nach ihrer Meinung gefragt zu werden, anstatt nur hinterher wenn die Sache quasi beschlossen ist. Entsprechend rege war auch die Teilnahme der Hagener Bürger. Für das Projekt Baumwelt stehen 2017 noch einige Gutachten an, bevor die Planungen weiter fortgesetzt werden können. 
Für Hagen Aktiv bedeutet das keine Ruhepause, denn bereits im November, auf den Fraktionstagen, wird ein Vertreter von Forrest Adventures einer großen Anzahl von Mandatsträgern das Projekt noch einmal vorstellen und mit ihnen diskutieren. 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verein HAGEN AKTIV - Freie Wählergemeinschaft